DK1RI



Meine Amateurfunkgeräte

Ich verwende die folgenden Geräte für Amateurfunk am 1. QTH:

  • IC7000 für Kurzwelle und UKW.
  • IC1271 für 23cm mit TV Zusatz

und am ZweitQTH

  • Flex6500 für Kurzwelle
  • FT897 für UKW
  • IC1200 mit DG0VE PA (60W)

und im Urlaub in EA8:

  • 2m / 70cm Handfunk
  • KX3 mit 100W PA (IC7300)

Als Antennen habe ich in Reutlingen:

  • einen 40m / 80m Kelemendipol
  • eine Vertikal Antene für die höheren KW Bänder mit automatischer Matchbox
  • eine 2m 5 Element Yagi
  • X5000 Vertikal Antenne für 2m, 70cm und 23cm
  • 23 und 13cm Flachantenne für ATV

und in Edingen:

  • Vertikal Antenne und eine Zepp Antenne jeweils mit automatischer Matchbox für KW
  • X5000 Vertikal Antenne für 2m, 70cm und 23cm

Ein Quadelement, Outbacker und diverse Drahtantennen für den Urlaub.

Ich mache RTTY, PSK31 etc, analog und digital SSTV; digitale Sprache auf KW. Der Rechner für Amateurfunkprogramme ist ein Laptop unter Windows oder Linux.

Weiterhin steht eine DATV Station zur Verfügung: Empfänger ist ein digitaler SAT Receiver und ein DVBT Receiver mit Konverter, 

Digitale Bildübertragung erfolgt mit Easypal

Als Logbuch Programm setze ich Swisslog ein.

Ausserdem bin ich (ab und zu) in Echolink qrv.

Ein Bild vom Shack in Reutlingen: Station

und ein Bild vom Edingen: Station_Edingen1

und ein zweites: Station_edingen2